Entenvögel

Namenloser Fluss

Sprachlos

Wir wandeln an deinen Ufern
Wir Dichter von morgen
Geister von heute
und die Gespenster der Zukunft

Wir wortlosen Dichter von morgen
Die Herzen voll
mit ungesagten Worten
und in den Augen Tränen

Namenloser Fluss
in dieser stolzen
und doch unbekannten Stadt

Obwohl du so flüsternd erzählst
stehen wir oft sprachlos
an deinen stillen Ufern

So wandeln wir an deinen Ufern
Wir Dichter von morgen
Geister von heute
und die Gespenster der Zukunft

Und sind sprachlos vor Schönheit
Namenlos und stolz
wie eine reiche
und doch unbekannte Stadt